Ettlinger Keglerverein e.V.
Cover overlay

Herzlich willkommen beim Ettlinger Keglerverein e.V.

Herzlich willkommen auf der Homepage des Ettlinger Keglervereins e.V., hier finden Sie alle Informationen rund um unseren Verein und unsere Aktivitäten. 

Gegründet 1953, bieten wir seit 1968 Kegelsport in Ettlingen auf eigener Kegelsportanlage, sowohl für den Spitzensport für Sportkegler mit 8 Kegelbahnen im Obergeschoss, die 1989 anläßlich der World Games gebaut wurden, als auch für den Breiten- und Freizeitsport mit 6 Kegelbahnen im Untergeschoss. Informieren Sie sich auf unserer Seite gerne über unsere Neuigkeiten und unsere Aktivitäten.

Der Ettlinger Keglerverein e.V. spielt derzeit mit den Frauen in der Verbandsliga des Nordbadischen Keglerverbandes e.V. (NBKV) und bei den Männern in der 2. Bundesliga Süd des Deutschen Keglerbundes Classic e.V. (DKBC). Daneben spielen weitere Mannschaften auf Verbandsebene in den nordbadischen Verbänden und repräsentieren so die Stadt Ettlingen weit über die badischen Grenzen hinaus.


JHV 2024 des EKV - Männer erleben Debakel auf eigenen Bahnen, Frauen gewinnen souverän zweites Play-Off Spiel

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2024 Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Montag, 18. März 2024, 19.00 Uhr, in der Gaststätte Keglerheim Ettlingen, Huttenkreuzstraße 1, statt. Hierzu sind alle aktiven und passiven Mitglieder herzlich eingeladen. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Totenehrung 3. Genehmigung der Tagesordnung 4. Ehrungen 5. Rechenschaftsberichte: Vorsitzender, Schriftführerin, Sportwart, Jugendwart, Pressewartin, Schatzmeister, Partnerschaftsbeauftragter 6. Bericht Kassenprüfer 7. Genehmigung des Haushaltsplanes 2024 8. Entlastung der Vorstandschaft 9. Zukunftsplanung EKV 10. Beschlussfassung über vorliegende Anträge 11. Verschiedenes 12. Schlusswort Die Anträge zur Tagesordnung müssen bis spätestens Freitag, 15. März 2024, beim 1. Vorsitzenden Klaus Kübel, Schöllbronner Straße 20, 76199 Karlsruhe, schriftlich eingegangen sein. 13. Spielwoche 2. Bundesliga Süd Männer SG Ettlingen - TSV Denkendorf - 0:8 (3565:3643) Am vergangenen Samstag empfingen unsere Männer die Mannschaft aus dem schwäbischen Denkendorf. Da unsere Männer zu Hause immer eine tolle Mannschaftsleistung zeigen konnten, gingen sie entspannt ins Spiel. Doch bereits im Start mussten sowohl Christian Schneider (623 Kegel) wie auch Patrik Grün (608 Kegel) ihre Mannschaftpunkte jeweils knapp abgeben. Mit einem knappen Rückstand von 10 Kegel übergaben sie an das Mittelpaar. Hier zeigte sich das gleiche Bild. René Zesewitz (610 Kegel) wie auch Max Kaltenbacher (569 Kegel) kamen nicht richtig ins Spiel und mussten ebenfalls beide ihre MP knapp abgeben. Mit einem Rückstand von 26 Kegel ging das Schlusspaar auf die Bahn. Jedoch auch Thomas Speck (554 Kegel) und Dieter Ockert (601 Kegel) mussten am Ende akzeptieren, dass auch sie ihre Punkte abgeben müssen. Da unsere Männer weit unter ihrem Heimschnitt spielten, war es am Ende nicht verwunderlich, dass ihre Heimsiegserie endgültig gerissen ist. 2. Spielwoche Verbandsliga Play-Off Gruppe B SG Fortuna/Germania Lampertheim - Vollkugel Ettlingen - 2:6 (2993:3142) Am vergangenen Sonntag waren unsere Frauen in Lampertheim zu Gast. Am Start musste Monika Humbsch (540 Kegel) ihren Mannschaftspunkt trotz besserem Ergebnis abgeben, während Katharina Emmerling (515 Kegel) ihren MP souverän sichern konnte. Mit einem Vorsprung von 54 Kegel schickten sie das Mittelpaar auf die Bahn. Hier zeigten Sabine Speck (521 Kegel) und Silke Oßwald (532 Kegel) eine gute Leistung und sicherten sich beide ihre Mannschaftspunkte. Mit einem soliden Vorsprung von 122 Kegel ging das Schlusspaar auf die Bahn. Während Jessica Hester (515 Kegel) ihren MP abgeben musste, hatte Angelina Emmerling (519 Kegel) keine Mühe ihren MP zu sichern. Am Ende konnten unsere Frauen mit einem ungefährdeten Sieg die Heimreise antreten. 17. Spielwoche Landesliga 1 Männer SG Ettlingen 2 - SG Vollkugel die "13er" Waldhof 2 - 3:5 (3376:3453) Gegen die starken Gäste lagen unsere Männer von Beginn an in Rückstand. Auch wenn sich zweitweise nochmal heranarbeiten konnte, waren die Gäste am Ende doch zu stark. Es spielten: Christian Rosche 588 Kegel, Siegmund Kull 581 Kegel (1MP), Markus Lauinger 573 Kegel (1MP), Miroslav Pesko 555 Kegel, Pascal Ochs 547 Kegel und Justin Kull 532 Kegel (1MP) Bezirksoberliga SG Ettlingen 3 – KC 80 Eberbach 1 - 2:6 (3287:3303) Gegen den Tabellenzweiten aus Eberbach entwickelte sich ein spannenden Kampf, der am Ende noch auf der Schlussbahn verloren wurde. Es spielten: David Rein 568 Kegel (1MP), Josip Grguric 564 Kegel (1MP), Ivan Lovakovic 557 Kegel, Uwe Winkler 549 Kegel, Wilfried Lauterbach 527 Kegel und Klaus Kübel 522 Kegel 6er-Liga Süd gemischt SG/VK Ettlingen 4 – KC Olympia 1981 Nußloch 2 - 1:7 (3109:3289) Gegen den starken Tabellenführer hatte unsere gemischte Mannschaft keine Chance. Es spielten: Elvira Maier 545 Kegel, Heidi Speck 534 Kegel, Albrecht Burkhard 525 Kegel, Marika Lutz 520 Kegel, Roland Grün 516 Kegel und Uwe Schnase 469 Kegel Vorschau auf den nächsten Spieltag: So., 03.03.2024 um 12:00 Uhr: Vollkugel Ettlingen 1 - DKC Meckesheim 1 und auswärts: Sa., 02.03.2024 um 11:00 Uhr: SKC Frei Holz Plankstadt 2 - SG Ettlingen 2 Sa., 02.03.2024 um 12:00 Uhr: SG BG Östringen / RW Ubstadt 2 - SG / Vollkugel Ettlingen 4 Sa., 02.03.2024 um 13:00 Uhr: Rot-Weiß Sandhausen 1 - SG Ettlingen 1 Sa., 02.03.2024 um 13:30 Uhr: ESG Frankonia Karlsruhe 1 - SG Ettlingen 3
26. Feb. 2024 um 00:44 Uhr

Männer-Reserve gewinnt wichtiges Auswärtsspiel, Frauen gewinnen souverän wichtiges Heimspiel

1. Spielwoche Play-Offs Verbandsliga Play-Off Gruppe B Vollkugel Ettlingen – DKC 1989 Weinheim - 7,5:0,5 (3360:3077) Nachdem unsere Frauen die Spielrunde als Tabellenführer abgeschlossen haben, treten sie am vergangenen Sonntag zum ersten von sechs Play-Off-Spieltagen an. Als ersten Gegner empfingen unsere Frauen die Mannschaft aus Weinheim. Am Start konnten Jessica Hester (570 Kegel) und Katharina Emmerling (563 Kegel) überzeugen und sich beide ihre Mannschaftspunkte ungefährdet erspielen. Mit einem soliden Plus von 91 Kegel übergaben sie an das Mittelpaar. Monika Humbsch (566 Kegel) konnte sich ihren MP ebenso sichern, während Angelina Emmerling (548 Kegel) ihren MP mit der besten Spielerin der Gäste teilen musste. Mit einem vorentscheidenden Plus von 158 Kegel im Rücken ging das Schlusspaar auf die Bahn. Auch hier konnten sich Silke Oßwald (535 Kegel) und Sabine Speck mit der Tagesbestleistung von 578 Kegel ohne Probleme ihre Mannschaftspunkte sichern und einen ungefährdeten Sieg nach Hause bringen. 16. Spielwoche Landesliga 1 Männer KC Goldener Kranz Reilingen 1 - SG Ettlingen 2 - 3:5 (3160:3230) Am vergangenen Samstag waren unsere Männer in Reilingen zu Gast. Auf den schwer zu spielenden Bahnen konnten unsere Männer gleich zu Beginn deutlich in Führung gehen und im Mittelpaar den Vorsprung auf 93 Kegel ausbauen. Mit einer kompakten Mannschaftsleistung konnten Sie auf den Bahnen überzeugen und ließen ihre Gegner nicht mehr herankommen. Am Ende brachten sie einen sicheren Sieg nach Hause. In der Tabelle rückten unsere Männer durch den Sieg vom 7. auf den 4. Platz vor. Es spielten: Thomas Speck 561 Kegel (1MP), Max Kaltenbacher 541 Kegel (1MP), Siegmund Kull 536 Kegel (1MP), Miroslav Pesko 533 Kegel, Pascal Ochs 532 Kegel und Markus Lauinger 527 Kegel Bezirksoberliga Männer SG BG Östringen/RW Ubstadt 1 - SG Ettlingen 3 - 6:2 (3109:3063) Von Beginn an in Rückstand liegend schafften es unsere Männer nicht mehr, an die Gastgeber heranzukommen und mussten die Rückfahrt ohne Punkte im Gepäck antreten. Es spielten: Wilfried Lauterbach 524 Kegel (1MP), Ivan Lovakovic 522 Kegel (1MP), Uwe Winkler 522 Kegel, Klaus Kübel 508 Kegel, Siegfried Penski 497 Kegel und Roland Grün 490 Kegel Vorschau auf die nächste Spielwoche: Sa., 24.02.2024 um 11:00 Uhr: SG/VK Ettlingen 4 - KC Olympia 1981 Nußloch 2 Sa., 24.02.2024 um 12:00 Uhr: SG Ettlingen 2 - SG Vollkugel "die 13er" Waldhof 2 Sa., 24.02.2024 um 14:30 Uhr: SG Ettlingen 1 - TSV Denkendorf 1 Sa., 24.02.2024 um 15:30 Uhr: SG Ettlingen 3 - KC 80 Eberbach 1 und auswärts: So., 25.02.2024 um 14:00 Uhr: SG Fortuna/Germania Lampertheim 1 - Vollkugel Ettlingen 1
18. Feb. 2024 um 20:21 Uhr

Männer gewinnen sensationell im Achtelfinale des DKBC-Pokals

DKBC-Pokal – Achtelfinale SG Ettlingen - SKK Chambtalkegler Raindorf - 4:4 (3722:3719) Nervenaufreibend – so kann man das Spiel gegen die Europapokalsieger aus dem oberpfälzischen Raindorf am besten beschreiben. Am Start sah noch alles nach einem klaren Sieg des Erstligisten aus. Christian Schneider (609 Kegel) tat sich gegen den tagesbesten Spieler sehr schwer und musste seinen Mannschaftpunkt deutlich mit 0,5:3,5 Sätzen abgeben. Dieter Ockert (612 Kegel) war mit 2:2 Sätzen zwar nah am Punkgewinn dran, musste aber im letzten Wurf den Punkt seinem Gegner überlassen. So lagen unsere Männer nach dem Startpaar mit 49 Kegel in Rückstand. Im Mittelpaar konnte René Zesewitz mit tollen 653 Kegel überzeugen und seinen Mannschaftspunkt deutlich mit 4:0 Sätzen gewinnen. Patrik Grün (596 Kegel) hingegen musste mit ausgeglichenen 2:2 Satzpunkten seinen Mannschaftspunkt wegen des schlechteren Gesamtergebnisses abgeben. Mit einem Rückstand von 40 Kegel schickten sie das Schlusspaar auf die Bahn. Hier entwickelte sich ein äußerst spannender Kampf. Die Entscheidung fiel erst im letzten Räumen, in das unsere Männer noch mit 19 Kegeln Rückstand gingen. Thomas Speck konnte mit tollen 641 Kegel seinen Mannschaftpunkt deutlich mit 4:0 Satzpunkten gewinnen, während Max Kaltenbacher seinen Mannschaftpunkt mit 2:2 Satzpunkte abgeben musste. Beide Spieler konnten ihren Gegnern aber im spannenden letzten Abräumen ein deutliches Plus abtrotzten. So konnten unsere Spieler mit ihrer starken Schlussbahn das fast schon verlorene Spiel drehen und die beiden Punkte für das bessere Gesamtergebnis erzielen. Mit einem Endstand von somit 4:4 Punkte fiel die Entscheidung durch die einzelnen Satzpunkte. Hier überzeugten unsere Männer mit 14,5:9,5 Punkten und schafften hiermit den sensationellen Einzug ins Viertelfinale unter die acht besten Mannschaften Deutschlands.
11. Feb. 2024 um 20:33 Uhr

Männer verlieren beim Tabellenzweiten trotz gutem Auftritts

12. Spielwoche 2. Bundesliga Süd Männer SKC Unterharmersbach - SG Ettlingen - 7:1 (3804:3560) Am vergangenen Samstag waren unsere Männer im südbadischen Unterharmersbach zu Gast. Gegen die heimstarken Gastgeber hatten unsere Spieler keine Chance. Bereits am Start mussten Thomas Speck (589 Kegel) wie auch Max Kaltenbacher (564 Kegel) nicht nur Ihre Mannschaftspunkte abgeben, sondern auch einen Rückstand von 123 Kegel hinnehmen. Auch Miroslav Pesko (573 Kegel) und Patrik Grün (544 Kegel) hatten im Mittelpaar das Nachsehen, denn beide Mannschaftspunkte gingen an die Gastgeber und der Rückstand stieg auf vorentscheidende 231 Kegel an. Im Schlusspaar konnte sich Christian Schneider mit tollen 656 Kegel sich seinen Mannschaftspunkt sichern, während Dieter Ockert (588 Kegel) seine Punkte abgeben musste. Da die Unterharmersbacher einen neuen Ligarekord erspielten, ließen sie unseren Männern zu keiner Zeit eine Chance. 15. Spielwoche Landesliga 1 Männer KC Olympia 1981 Nußloch 1 - SG Ettlingen 2 - 4:4 (3214:3188) Spannender hätte das Spiel in Nußloch kaum verlaufen können. Im letzten Wurf wurde konnten sich unsere Männer nochmal heranarbeiten und am Ende beim Tabellendritten einen Punkt entführen. Es spielten: René Zesewitz 571 Kegel (1MP), Justin Kull 567 Kegel (1MP), Christian Rosche 535 Kegel, Markus Lauinger 516 Kegel (1MP), Peter Kafka 510 Kegel (1MP) und Michael Lutz 489 Kegel 6er-Liga Süd gemischt SG Königsbach 2 – SG/Vollkugel Ettlingen 4 6:2 (2959:2786) Auf den schwer zu spielenden Bahnen hatten unsere Spielerinnen und Spieler einen schweren Stand und mussten am Ende ohne Punkte nach Hause fahren. Es spielten: David Rein 503 Kegel (1MP), Klaus Kübel 503 Kegel (1MP), Sabine Speck 483 Kegel, Josip Grguric 447 Kegel, Barbara Souici 428 Kegel und Albrecht Burkhard 422 Kegel Vorschau auf das kommende Wochenende: Samstag, 10.02.2024 um 13:30 Uhr: DKBC-Pokal, 4. Runde: SG Ettlingen - SKK Raindorf (Europapokalsieger 2023 und aktuell 2. in der 1. Bundesliga)
04. Feb. 2024 um 20:42 Uhr

Ehrungen für die Kegler bei der Sportlerehrung der Stadt Ettlingen 2024

Am Freitag, 26.01.2024 wurden Sportlerinnen und Sportler des Ettlinger Keglervereins e.V. von der Stadt Ettlingen im Rahmen der festlichen Sportlerehrung der Stadt Ettlingen 2024 für die errungenen sportlichen Leistungen 2023 geehrt. Folgende Erfolge wurden geehrt: - 3. Platz 2. Bundesliga Süd Männer für die 1. Mannschaft - 3. Platz Deutsche Meisterschaften der Senioren A Mannschaft - 1. Platz Landesmeisterschaften der Senioren A Mannschaft - 2. Platz Landesmeisterschaften der Senioren Einzel durch Klaus Kübel - 3. Platz Landesmeisterschaften Tandem durch Dieter Ockert und Monika Humbsch - 3. Platz Landesmeisterschaften der U23 männlich Einzel durch Patrik Grün Außerdem war die Vereinsmannschaft Senioren für die Mannschaft des Jahres nominiert, musste sich aber am Ende der Handballmannschaft der HSG Ettlingen beugen, die den begehrten Titel gewonnen hat. Schade, wir hätten uns als Randsportart sehr darüber gefreut, aber immerhin war der Ettlinger Keglerverein mit einer Mannschaft nominiert und damit mit im Rennen, was auch schon ein großer Erfolg war. Die Gratulation geht aber an die Ettlinger Handballer, die sich den Titel in diesem Jahr verdient haben.
28. Jan. 2024 um 22:43 Uhr

Deutliche Niederlage für die 2. Männermannschaft, 3. und 4. Mannschaft gewinnen ihre Spiele

Nachholspiel zur 10. Spielwoche Landesliga 1 Männer KC Vorwärts Hemsbach 2 - SG Ettlingen 2 - 7:1 (3573:3422) Am vergangenen Samstag mussten unsere Männer eine überraschend deutliche Niederlage hinnehmen. Die Mannschaft aus Hemsbach hatte in den bisherigen Spielen nahezu 300 Kegel weniger gespielt, wuchs aber über sich hinaus und ließ so unseren Spielern trotz des höchsten Auswärtsergebnisses der Spielrunde keine Chance. Es spielten: Thomas Speck 608 Kegel (1MP), Christian Rosche 578 Kegel, Michael Lutz mit neuer persönlicher Bestleistung von 573 Kegel, Peter Kafka 572 Kegel, Justin Kull 553 Kegel und Markus Lauinger 538 Kegel Nacholspiele zur 14. Spielwoche Bezirksoberliga Männer SG Waldhof 1 - SG Ettlingen 3 - 2:6 (3130:3193) Mit guten Leistungen und teilweise hart umkämpften Satzpunkten konnten unsere Männer in Mannheim überzeugen und einen wichtigen Sieg erzielen. Es spielten: Pascal Ochs 562 Kegel (1MP), Ivan Lovakovic 552 Kegel (1MP), Wilfried Lauterbach 543 Kegel (1MP), Klaus Kübel 535 Kegel (1MP), Roland Grün 522 Kegel und Uwe Winkler 479 Kegel 6er-Liga Süd gemischt TSV Spessart 1 - SG/Vollkugel Ettlingen 4 - 3:5 (2685:2789) Nachdem unsere Mannschaft auf den schwer zu spielenden zu Beginn in Rückstand geriet, drehte das Schlusspaar das Spiel noch. Es spielten: David Rein 538 Kegel (1MP), Sabine Speck 499 Kegel (1MP), Josip Grguric 480 Kegel, Barbara Souici 426 Kegel, Dumitru Mois/Uwe Schnase 425 Kegel und Albrecht Burkhard 419 Kegel (1MP) Vorschau auf den nächsten Spieltag: Sa., 03.02.2024 um 12:00 Uhr: SKC Unterharmersbach 1 - SG Ettlingen 1 Sa., 03.02.2024 um 14:00 Uhr: KC Olympia 1981 Nußloch 1 - SG Ettlingen 2 So., 04.02.2024 um 11:30 Uhr: SG Königsbach 2 - SG/Vollkugel Ettlingen 4
28. Jan. 2024 um 22:40 Uhr

Männer verlieren Topspiel, Frauen schließen Qualifikation auf dem ersten Platz ab

11. Spielwoche

2. Bundesliga Süd Männer

SSV Bobingen - SG Ettlingen - 7:1 (3563:3372)

Am vergangenen Samstag waren unsere Männer im bayrischen Bobingen zu Gast. Von Beginn an gerieten unsere Spieler gegen die heimstarken Gastgeber unter Druck. Max Kaltenbacher (582 Kegel) wie auch Christian Schneider (578 Kegel) mussten am Start trotz einer soliden Leistung ihre Punkte abgeben. Mit einem Rückstand von 62 Kegel übergaben sie an das Mittelpaar. Hier mussten auch René Zesewitz (562 Kegel) und Christian Rosche (546 Kegel) gegen die starken Gastgeber ihre Punkte abgeben. Mit einem Rückstand von vorentscheidenden 209 Kegel ging das Schlusspaar auf die Bahn. Patrik Grün (544 Kegel) musste am Ende trotz besserem Gesamtergebnis seinen Punkt abgeben, während sich Dieter Ockert (560 Kegel) seine Punkte sichern konnte. Mit einer klaren Niederlage im Gepäck mussten unsere Männer die Heimreise antreten.

Nachholspiel zur 13. Spielwoche

Verbandsliga Süd Frauen

DKC 88/SKC 89 St. Leon - Vollkugel Ettlingen - 2:6 (2883:2979)

Am vergangenen Mittwoch waren unsere Frauen in St. Leon zu Gast. Auf den schwer zu spielenden Bahnen setzten unsere Frauen die Gastgeberinnen von Beginn an unter Druck. Monika Humbsch (514 Kegel) und Sabine Speck (512 Kegel) konnten zu Beginn beide Mannschaftspunkte erspielen. Mit einem Vorsprung von 80 Kegel ging das Mittelpaar auf die Bahn. Silke Oßwald mit der Tagesbestleistung von 521 Kegel und Katharina Emmerling (505 Kegel) konnten ebenso deutlich ihre MP holen und den Vorsprung auf 182 Kegel ausbauen. Angelina Emmerling (460 Kegel) und Jessica Hester (467 Kegel) mussten am Ende zwar ihre MP abgeben, brachten aber einen ungefährdeten Sieg nach Hause.

14. Spielwoche

Verbandsliga Süd Frauen

RW/Goldene 9 Walldorf - Vollkugel Ettlingen - 1:7 (2837:3053)

Am vergangenen Sonntag waren unsere Frauen am letzten Spieltag der Qualifikationsrunde in Walldorf zu Gast. Auf schwer fallenden Bahnen konnten unsere Frauen von Beginn an in Führung gehen. Monika Humbsch (492 Kegel) und Sabine Speck mit überragenden 562 Kegel holten sich beide Mannschaftspunkte mit einem deutlichen Vorsprung von 139 Kegel. Im Mittelpaar zeigte sich das gleiche Bild. Katharina Emmerling (488 Kegel) und Silke Oßwald (500 Kegel) konnten sich beide ihre MP sicher holen und den Vorsprung auf vorentscheidende 213 Kegel ausbauen. Im Schlusspaar konnte sich Angelina Emmerling (511Kegel) ihren MP sichern, während Jessica Hester (500 Kegel) ihren MP knapp abgeben musste, an dem deutlichen Sieg änderte dies jedoch nichts mehr. Nach Abschluss der Qualifikation belegen unsere Frauen den 1. Tabellenplatz.

Landesliga 1 Männer

SG Heddesheim / 1925 Viernheim 1 - SG Ettlingen 2 - 6:2 (3207:3128)

Eine deutliche Niederlage mussten unsere Männer beim Tabellenzweiten in Heddesheim einstecken. Trotz tapferer Gegenwehr unserer Spieler sprangen am Ende nur 2 Punkte heraus, im Gesamtergebnis fehlten die entscheidenden Kegel, um am Ende etwas Zählbares aus Heddesheim mitzubringen. Außer Miroslav Pesko erreichte kein Spieler seine gewohnte Form.

Es spielten: Miroslav Pesko 583 Kegel, Markus Lauinger 546 Kegel, Peter Kafka 512 Kegel, Klaus Kübel 505 Kegel, Michael Lutz 501 Kegel und Ivan Lovakovic 481 Kegel

Vorschau auf den nächsten Spieltag:

Sa., 27.01.2024 um 11:00 Uhr: KC Vorwärts Hemsbach 2 - SG Ettlingen 2Sa., 27.01.2024 um 15:00 Uhr: SG Waldhof 1 - SG Ettlingen 3So., 28.01.2024 um 14:00 Uhr: TSV Spessart 1 - SG / Vollkugel Ettlingen 4

21. Jan. 2024 um 22:24 Uhr

Die Männer verteidigen die Tabellenführung, die Frauen gewinnen souverän mit Bestleistungen

10. Spielwoche 2. Bundesliga Süd Männer SG Ettlingen - SG Wolfach-Oberwolfach - 6:2 (3746:3539) Am vergangenen Samstag empfingen unsere Männer die Mannschaft aus dem südbadischen Oberwolfach. Am Start konnte sich Patrik Grün (635 Kegel) mit seiner guten Leistung den Mannschaftspunkt souverän sichern, während Thomas Speck (618 Kegel) trotz gutem Ergebnis seinen MP am Ende noch knapp abgeben musste. Mit einem Plus von 32 Kegel übergaben sie an das Mittelpaar. Hier zeigte sich das gleiche Bild. Max Kaltenbacher (592 Kegel) konnte sich seinen MP sichern, während Dieter Ockert (628 Kegel) seinen MP trotz guter Leistung denkbar knapp abgeben musste. Den Vorsprung konnten sie auf 53 Kegel ausbauen. Das souveräne Schlusspaar mit René Zesewitz mit der Tagesbestleistung von 651 Kegel und Christian Schneider mit guten 622 Kegel sicherte durch ihren starken Auftritt ihre jeweiligen Mannschaftspunkte. So wurde aus dem anfangs noch spannenden Spiel am Ende ein deutlicher und verdienter Heimsieg. 13. Spielwoche Verbandsliga Süd Frauen Vollkugel Ettlingen – DKC Meckesheim - 7:1 (3491:3300) Am vergangenen Sonntag waren die Frauen aus dem kurpfälzischen Meckesheim zu Gast. Am Start konnten Jessica Hester (597 Kegel) und Angelina Emmerling (588 Kegel) nicht nur beide eine neue persönliche Bestleistung erspielen, sie sicherten sich auch noch souverän ihre Mannschaftspunkte und brachten ihre Mannschaft mit komfortablen 154 Kegel in Führung. Monika Humbsch (620 Kegel) und Katharina Emmerling (560 Kegel) sicherten sich ebenfalls ihre Punkte und erhöhten den Vorsprung auf vorentscheidende 211 Kegel. Birgit Eberle/Elvira Maier (482 Kegel) kamen aufgrund einer Verletzung nicht richtig ins Spiel und mussten ihren MP abgeben, Sabine Speck hingegen zeigte mit sensationellen 644 Kegel die dritte persönliche Bestleistung an diesem Tag und sicherte sich ihren MP deutlich. Mit neuem Ligarekord ließen unsere Frauen den Gästen keine Chance. Bezirksoberliga SG Ettlingen 3 - KC Alt Heidelberg KFO 1 - 6:2 (3271:3233) Von Beginn an in Führung liegend konnten unsere Spieler ihre Gegenspieler immer auf Abstand halten und am Ende einen sicheren Sieg nach Hause bringen. Es spielten: Christian Rosche 598 Kegel (1MP), Ivan Lovakovic 567 Kegel (1MP), Klaus Kübel 551 Kegel (1MP), Siegfried Penski 546 Kegel (1MP), Wilfried Lauterbach/Roland Grün 507 Kegel und Justin Kull 502 Kegel 6er-Liga Süd gemischt SG/VK Ettlingen 4 - KC Schöner Kranz Ubstadt 2 - 5:3 (2933:2838) In einer spannenden Partie entschieden die letzten Würfe, ob es ein Sieg oder ein Unentschieden wird. Es spielten: David Rein 530 Kegel (1MP), Albrecht Burkhard 521 Kegel (1MP), Roland Grün 505 Kegel, Barbara Souici 491 Kegel (1MP), Uwe Schnase 461 Kegel und Josip Grguric 425 Kegel Vorschau auf den nächsten Spieltag: Sa., 20.01.2024 um 12:00 Uhr: SSV Bobingen 1 - SG Ettlingen 1 Sa., 20.01.2024 um 13:15 Uhr: SG Heddesheim/1925 Viernheim 1 - SG Ettlingen 2 Sa., 20.01.2024 um 15:00 Uhr: SG Waldhof 1 - SG Ettlingen 3 Sa., 20.01.2024 um 15:00 Uhr: TSV Spessart 1 - SG/Vollkugel Ettlingen 4 So., 21.01.2024 um 14:30 Uhr: RW/Goldene 9 Walldorf 1 - Vollkugel Ettlingen 1

14. Jan. 2024 um 21:43 Uhr

DKBC-Pokal – 3. Runde

SKC Markelsheim - SG Ettlingen - 2:6 (3420:3427) 

Am vergangenen Samstag waren unsere Männer in Bad Mergentheim zu Gast. Von Beginn an entwickelte sich eine spannend umkämpfte Partie. Sowohl Max Kaltenbacher (533 Kegel) wie auch Patrik Grün (551 Kegel) konnten sich am Start ihre beiden Mannschaftspunkte sichern, obwohl sie weniger Kegel wie ihre Gegner erspielten, da sie mehr ihrer einzelnen Bahnduelle gewonnen haben. Mit einem Minus von 19 Kegel übergaben sie an das Mittelpaar. Hier konnte sich René Zesewitz mit guten 592 Kegel seinen Mannschaftpunkt sichern, während Siegmund Kull (542 Kegel) seinen MP abgeben musste. Mit Rückstand von 36 Kegel blieb das Spiel weiterhin offen. Nun lag es wieder mal am Schlusspaar, die letzten Punkte und somit den Sieg zu sichern. Christian Rosche (565 Kegel) musste hier seinen Punkt gegen den besten Heimspieler abgeben, Christian Schneider hingegen konnte mit der Tagesbestleistung von herausragenden 644 Kegel nicht nur seinen Punkt und somit den Sieg sichern, sondern schaffte es im Schlussspurt mit drei 9ern in Serie den Rückstand in den letzten Würfen zu drehen und somit noch einen deutlichen 6:2-Sieg herauszuholen. Die Reise im Pokal geht für unsere Männer am 10.02.2024 somit im Achtelfinale weiter. 

11. Spielwoche Landesliga 1 Männer 

SG Ettlingen 2 - KC Goldener Kranz Reilingen 1 - 3:5 (3442:3447)

 Am letzten Spieltag des Jahres mussten unsere Männer eine denkbar knappe Niederlage einstecken. Am Ende waren es die letzten drei Würfe, die über Sieg oder Niederlage entschieden. Auf dem 4. Tabellenplatz liegend geht unsere Mannschaft ins neue Jahr. 

Es spielten: Thomas Speck 626 Kegel (1MP), Justin Kull 599 Kegel, Peter Kafka 596 Kegel (1MP), Miroslav Pesko 587 Kegel, Ivan Lovakovic 536 Kegel (1MP) und Markus Lauinger 498 Kegel 

Bezirksoberliga Männer

SG Ettlingen 3 - SG BG Östringen / RW Ubstadt 1 - 2:6 (3351:3380) 

Trotz guter Einzelleistungen reichte es am Ende gegen die stark aufspielenden Gäste nicht, die Punkte in Ettlingen zu halten. Auf dem 9. Tabellenplatz liegend müssen sich unsere Spieler im neuen Jahr aus der Abstiegsregion wieder herausarbeiten. 

Es spielten: Justin Kull mit neuer persönlicher Bestleistung von 610 Kegel (1MP), Siegfried Penski mit neuer persönlicher Bestleistung von 573 Kegel (1MP), Klaus Kübel 558 Kegel, Michael Lutz 551 Kegel, Roland Grün 545 Kegel und Josip Grguric 514 Kegel 

6er-Liga Süd gemischt

 SG/VK Ettlingen 4 - SG Kronau / Hambrücken 3 - 7:1 (3152:3020) 

Beim letzten Spiel des Jahres konnten unsere Spielerinnen und Spieler gegen die Gäste einen deutlichen Sieg einfahren. Auf dem 7. Platz liegend überwintert unsere Mannschaft im Mittelfeld der Tabelle. 

Es spielten: Monika Humbsch 563 Kegel (1MP), Wilfried Lauterbach 548 Kegel (1MP), Barbara Souici mit neuer persönlicher Bestleistung von 544 Kegel (1MP), Marika Lutz 518 Kegel (1MP), Albrecht Burkhard 507 Kegel (1MP) und Uwe Schnase 472 Kegel

Vorschau auf den nächsten Spieltag am 06./07.01.2024: 

Sa., 06.01.2023 um 11:00 Uhr: SG/Vollkugel Ettlingen 4 - KC 06/DKC BW Ketsch 1Sa., 06.01.2023 um 12:00 Uhr: SG Ettlingen 2 - KC Vorwärts Hemsbach 2Sa., 06.01.2023 um 15:30 Uhr: SG Ettlingen 3 - SKV Nüünerkiller 16 Eisingen 1So., 07.01.2023 um 12:00 Uhr: DKC Vollkugel Ettlingen 1 - SKC Germania Karlsruhe 1

Der Ettlinger Keglerverein wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien sowie Freunden des Kegelsports ein friedvolles Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und vor allem ein gesundes Neues Jahr.

17. Dez. 2023 um 12:40 Uhr

Männer kommen in die 3. Runde des DKBC-Pokals

2. Runde DKBC-Pokal TSG Kaiserslautern - SG Ettlingen ​​- 3:5 (3453:3499) Am vergangenen Samstag waren unsere Männer in Kaiserslautern zu Gast, nachdem vor fünf Wochen das Spiel aufgrund eines Bahndefekts ausgefallen ist. Von Beginn an entwickelte sich eine äußerst spannende Partie. Während Max Kaltenbacher (562 Kegel) seinen MP abgeben musste, konnte Christian Schneider sich seinen MP mit sehr guten 608 Kegel deutlich sichern. Mit einem Plus von 61 Kegel schickten sie das Mittelpaar auf die Bahn. Hier entwickelte sich ein harter Kampf. Am Ende mussten Patrik Grün (570 Kegel) wie auch Miroslav Pesko (558 Kegel) beide ihre Mannschaftspunkte abgeben. Der Vorsprung schrumpfte auf 31 Kegel, so dass das Spiel nun wieder offen war. Nun lag es am Schlusspaar, die letzten Punkte und somit den Sieg zu sichern. Sowohl René Zesewitz mit der Tagesbestleistung von 613 Kegel wie auch Dieter Ockert mit 588 Kegel konnten beide ihre Punkte in diesem engen Spiel sichern. Durch ihren Sieg qualifizierten sich unsere Männer für die nächste Runde des Pokals. 10. Spielwoche Verbandsliga Süd Frauen Vollkugel Ettlingen – Frisch Auf Leimen 2​​ - 7:1 (3425:3267) Am vergangenen Sonntag fand das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer Leimen und dem Zweiplatzierten Ettlingen statt. So startete das Spiel auch wie erwartet spannend. So musste Monika Humbsch (568 Kegel) ihren Mannschaftspunkt abgeben, während Silke Oßwald (576 Kegel) sich ihren MP mit ihrer guten Leistung sichern konnte. Mit einem Vorsprung mit 42 Kegel übergaben sie an das Mittelpaar. Hier konnte sich Jessica Hester (511 Kegel) ebenso ihren MP sichern wie auch Katharina Emmerling, die mit neuer persönlicher Bestleistung von hervorragenden 601 Kegel glänzen konnte. Mit einem Polster von 102 Kegel ging unser Schlusspaar auf die Bahn. Birgit Eberle (582 Kegel), die ebenfalls mit persönlicher Bestleistung aufwartete, wie auch Sabine Speck (587 Kegel) zeigten eine hervorragende Leistung und sicherten sich beide ihre Mannschaftspunkte. So endete das Spiel überraschend deutlich und brachte unsere Frauen im letzten Spiel vor der Weihnachtspause zurück auf den 1. Tabellenplatz. Die Spiele der SG Ettlingen 2 und SG Ettlingen 3 wurden ins neue Jahr verlegt. 6er-Liga Süd gemischt KC06/DKC BW Ketsch - SG/VK Ettlingen 4​​ - 6:2 (3072:2946) Auf den schwer zu spielenden Bahnen in Ketsch hatten unsere Spielerinnen und Spieler von Beginn an einen schweren Stand und waren am Ende gegen den Tabellenzweiten deutlich unterlegen. Es spielten: Michael Lutz 530 Kegel (1MP), Siegfried Penski 514 Kegel, Marika Lutz 504 Kegel (1MP), Josip Grguric 478 Kegel, Albrecht Burkhard 473 Kegel, Barbara Souici 447 Kegel Vorschau auf den nächsten Spieltag: Sa., 11:00 Uhr SG/VK Ettlingen 4 - SG Kronau / Hambrücken 3 Sa., 12:00 Uhr SG Ettlingen 2 - KC Goldener Kranz Reilingen 1 Sa., 15:30 Uhr SG Ettlingen 3 - SG BG Östringen / RW Ubstadt 1 und auswärts: DKBC-Pokal: Sa., 13:00 Uhr SKC Markelsheim 1 - SG Ettlingen 1
10. Dez. 2023 um 20:26 Uhr

Kegelbahnmiete

Wollen Sie Kegelbahnen mieten (10 Euro / Std.) ? Hier finden Sie das Reservierungsformular zum Mieten der Kegelbahnen oder rufen Sie bis 17:00 Uhr unter 07243 / 13574 unseren Bahnwart Peter Speck oder nach 17:00 Uhr unsere Pächterin Sevasti Chatzidimitriou unter 07243 / 9240742 an und vereinbaren Sie einen Termin.

Im Untergeschoss des Keglerheims finden sie 6 gepflegte Freizeitkegelbahnen mit Gastronomie, die Ihnen auch für Kindergeburtstage oder Feierlichkeiten o.ä. zur Verfügung stehen.

Im Obergeschoss befinden sich die 8 Sportkegelbahnen, die aber für eine Vermietung nicht zur Verfügung stehen und nur den Sportkeglern vorbehalten sind.