Bericht der Spielwoche 19.-25.09.2016

1. Spieltag

U14 weiblich:

Ettlinger KV – KSG Laudenbach – 1457:1649

Die neu gegründete weibliche Jugendmannschaft konnte bei ihrem ersten Spiel bereits gute Einzelergebnisse erzielen.

Es spielten: Janina Merk mit hervorragenden 465 Kegel, Angelina Emmerling 412 Kegel, Katharina Emmerling 355 Kegel und Marija Smajic 225 Kegel

U14 männlich:

KV Hockenheim – Ettlinger KV – 1418:1108

Bei ihrem ersten Spiel in dieser Saison sind unsere Jugendlichen den Gastgebern aus Hockenheim unterlegen.

Es spielten: Luca Albrecht 340 Kegel, Alexander Höhn 324 Kegel, Lars Böcke 310 Kegel und Fabian Wößner 144 Kegel

3. Spieltag

1. Bundesliga Männer

SG Ettlingen 1 – Bahn Frei Damm Aschaffenburg 1 – 6294:6058

Am Samstag erwarteten unsere Männer die Mannschaft von BF Damm Aschaffenburg. Gerd Wolfring mit exzellenten 1082 Kegel und Dieter Ockert (1033 Kegel) brachten ihre Mannschaft gegen gut aufspielende Gäste mit 42 Kegel in Führung. Das Mittelpaar mit Andreas Wolf (1031 Kegel) und Rainer Grüneberg (1061 Kegel) arbeiteten mit ihrer hervorragenden Leistung einen deutlichen Vorsprung von 144 Kegel heraus, so dass das Schlusspaar ohne Druck ins Spiel gehen konnte. Thomas Speck (1043 Kegel) und Andreas Christ (1044 Kegel) wollten ihren Mannschaftskameraden in nichts nachstehen und komplettierten das tolle Mannschaftsergebnis mit ebenfalls hervorragenden Ergebnissen.

1. Bundesliga Frauen

Vollkugel Ettlingen – Germania Karlsruhe – 2806:2797

Im Lokalderby erwarteten die Ettlinger Frauen gegen die Frauen von Germania Karlsruhe ein tolles Spiel. Gleich zu Beginn des Spiel zeigten die Spielerinnen beider Mannschaften, was auf den Bahnen alles möglich ist. Monika Humbsch mit der Tagesbestleistung von 546 Kegel und Marika Lutz mit tollen 473 Kegel arbeiteten einen Vorsprung von 58 Kegel heraus. Birgit Eberle (456 Kegel) und Madeleine Betz (427 Kegel) taten sich zeitweise schwer und übergaben so mit 41 Kegel Vorsprung an das Schlusspaar. Michaela Heidl (443 Kegel) und Sabine Speck (461 Kegel) taten sich vor allem auf ihrer ersten Bahn schwer, so dass die Partie immer enger wurde. Am Ende entschieden die letzten Würfe das Spiel zu Gunsten der Ettlinger Frauen.

Verbandsliga Frauen

Vollkugel Ettlingen 2 – DKC Meckesheim/TV Mosbach - 2690:2672

Ein tolles und vor allem äußerst spannendes Spiel mit dem besseren Ausgang für die Ettlinger Frauen lieferten sich unsere Frauen mit der Spielgemeinschaft aus Meckesheim/Mosbach.

Es spielten: Karin Schumann mit neuer persönlicher Bestleistung von 475 Kegel, Silke Oßwald 466 Kegel, Nicole Heidl 465 Kegel, Elvira Maier 458 Kegel, Katja Heck 425 Kegel und Heidi Queißer 401 Kegel

Landesliga 3 Männer

SG Ettlingen 2 – 1. HKO Young Stars Karlsruhe 2 - 5517:5631

Den gut aufspielenden Gästen aus Karlsruhe waren unsere Männer am Ende unterlegen.

Es spielten: Jörg Böckle 970 Kegel, Jörg Schneidereit 934 Kegel, Markus Lauinger 923 Kegel, Uwe Winkler 905 Kegel, Wilfried Lauterbach 904 Kegel, Antonios Antonoudis und Patrik Grün 881 Kegel

Kreisliga C gemischt

ESG Frankonia Karlsruhe – Vollkugel 3/SG Ettlingen 5 - 2296:2283

Nur knapp mussten sich unsere Spielerinnen und Spieler den Gastgebern geschlagen geben.

Es spielten: Birgit Eberle 444 Kegel, Rita Diessner 409 Kegel, Mike Schmidt 378 Kegel, Karl-Heinz Roscher 365 Kegel, Barbara Souici 351 Kegel und Uwe Schnase 336 Kegel

Vorschau auf die kommende Spiewoche:

Sa., 12.30 Uhr FG Rüppurr 1 – SG Ettlingen 4

Sa., 14.00 Uhr DCU-Pokal der Männer in Plankstadt