Bericht der Spielwoche 21.-27.11.2016

10. Spielwoche

1. Bundesliga Männer

SG Ettlingen 1 - Rot-Weiß Sandhausen - 6182:6003

Zum letzten Heimspiel in diesem Jahr empfingen unsere Männer die Mannschaft des RW Sandhausen. Da die Sandhausener in der vergangenen Saison eine überragende Leistung zeigten, mussten unsere Männer von Beginn an aufmerksam ins Spiel gehen. Gerd Wolfring (1047 Kegel) und Dieter Ockert (1013 Kegel) bekamen es am Start mit den stärksten Spielern der Gäste zu tun und mussten deshalb einen Rückstand von 38 Kegel hinnehmen. Andreas Wolf (1016 Kegel) und Rainer Grüneberg (1049 Kegel) konnten sich Wurf um Wurf an ihre Gegner heranarbeiten und das Spiel durch ihre gute Leistung drehen. Mit einem Vorsprung von 46 Kegel ging das Schlusspaar in einem äußerst spannenden Spiel an den Start. Thomas Speck (997 Kegel) und Andreas Christ mit sehr guten 1060 Kegel lieferten sich auf der ersten Bahn mit ihren Gegenspielern noch ein spannendes Duell. Ab der zweiten Bahn setzten sich unsere Schlussspieler jedoch deutlich von ihren Gegenspielern ab, so dass am Ende ein deutlicher und verdienter Sieg zu Buche stand.

8. Spielwoche

1. Bundesliga Frauen

Vollkugel Ettlingen – DKC Frisch Auf Leimen - 2816:2755

Am vergangenen Sonntag empfingen unsere Frauen den Tabellendritten aus Leimen. Nach ihrer überraschenden Niederlage am vergangenen Wochenende mussten sich unserer Frauen wieder auf ihre Heimstärke besinnen, um die Punkte zu holen. Konzentriert ging unsere Mannschaft ins Spiel. Monika Humbsch (501 Kegel) und Silvija Crncic (486 Kegel) erwischten einen guten Start und konnten sich so von ihren Gegenspielerinnen absetzen. Mit einen Vorsprung von 98 Kegel schickten sie das Mittelpaar auf die Bahn. Madeleine Betz (446 Kegel) und Katja Heck (459 Kegel) lieferten sich mit ihren Gegenspielerinnen eine relativ ausgeglichene Partie, so dass sie einen Vorsprung von 80 Kegel an das Schlusspaar übergeben konnten. Alexandra Heiß (472 Kegel) und Sabine Speck (452 Kegel) mussten zwar am Ende ein paar Kegel abgeben, der Sieg war aber nicht mehr gefährdet. Mit den zwei wichtigen Punkten konnten sich unsere Frauen auf den 6. Tabellenplatz hocharbeiten.

Verbandsliga Frauen

Vollkugel Ettlingen 2 – SG DKC/RW Neulußheim 1 - 2575:2688

Die Neulußheimer Frauen haben eine tolle Leistung auf den Ettlinger Bahnen abgerufen, so dass unsere Frauen am Ende unterlegen sind.

Es spielten: Elvira Maier 442 Kegel, Yvonne Penski 440 Kegel, Silke Oßwald 433 Kegel, Heidi Queißer 424 Kegel, Rita Diessner 422 Kegel und Karin Schumann 414 Kegel

Landesliga 3 Männer

SG Ettlingen 2 – SG GW/VK Neulußheim 1 - 5706:5577

Immer besser kommen unsere Männer der zweiten Mannschaft ins Spiel und konnten mit ihrer guten Leistung überzeugend gewinnen.

Es spielten: Jörg Schneidereit 1001 Kegel, Markus Lauinger 996 Kegel, Jörg Böckle 970 Kegel, Christian Rosche 942 Kegel, Patrik Grün/Antonios Antonoudis 918 Kegel und Uwe Winkler 879 Kegel

Kreisliga A

SG Ettlingen 3 – VfR GW Ittersbach 1 - 2606:2711

Trotz der Niederlage liegen unsere Männer noch auf dem dritten Tabellenplatz.

Es spielten: Marco Steinke 451 Kegel, Egon Weickenmeier 447 Kegel, Dirk Geburt 447 Kegel, Klaus Kübel 438 Kegel, Josip Grguric 422 Kegel und Reinhard Schosshauer 401 Kegel

Kreisliga B

SG Ettlingen 4 – SSC Karlsruhe 2 - 2731:2604

Mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung bestätigten unsere Männer den 2. Tabellenplatz.

Es spielten: Ivan Lovakovic 498 Kegel, Antonio Mazza 466 Kegel, Klaus Souici 457 Kegel, Dumitru Mois 444 Kegel, Bozo Putnik 434 Kegel und Franz Stadler 432 Kegel

Vorschau auf das kommende Wochenende:

Sa., 10.00 – 18.00 Uhr Einzelmeisterschaften (Vorläufe)
So., 13.00 Uhr  DCU-Pokal der Frauen in Roßdorf