Bericht der Spielwoche 03.-09.04.2017

Jugend U14 männlich:

Ettlinger KV – KV Hemsbach - 1499:1578

Zum Abschluss der diesjährigen Spielrunde haben unsere Jugendlichen noch einmal eine tolle Mannschaftsleistung gezeigt, auch wenn sie am Ende den Gästen unterlegen sind.

In der Abschlusstabelle belegen unsere Jugendlichen einen sehr guten 4. Platz.

Es spielten: Justin Kull 414 Kegel, Fabian Wößner 382 Kegel, Lars Böckle 353 Kegel und Alexander Höhn 350 Kegel

Bezirksmeisterschaften 2017

Am vergangenen Wochenende fanden die diesjährigen Bezirksmeisterschaften statt.

Nachdem die Vorläufe am Samstag auf verschiedenen Bahnanlagen stattgefunden haben, fanden die Endläufe am Sonntag für alle Qualifizierten beim KV Karlsruhe statt. An den beiden Tagen konnten von unseren Starterinnen und Startern hervorragende Ergebnisse erzielt werden:

U23 weiblich:

2. Platz Katja Heck mit 898 Kegel (443+455 Kegel)

Katja Heck hat sich für die Landesmeisterschaften am 13./14. Mai in Lampertheim qualifiziert.

Frauen:

1. Platz Carina Scheer mit 940 Kegel (455+485 Kegel)

3. Platz Alexandra Heiß mit 903 Kegel (427+476 Kegel)

4. Platz Monika Humbsch mit 901 Kegel (427+474 Kegel)

5. Platz Madeleine Betz mit 897 Kegel (455+442 Kegel)

6. Platz Silvija Crncic mit 886 Kegel (427+459 Kegel)

17. Platz Silke Oßwald mit 397 Kegel

Herzlichen Glückwunsch an Carina Scheer zur Bezirksmeisterin.

Neben Carina Scheer haben sich auch Alexandra Heiß, Monika Humbsch, Madeleine Betz und Silvija Crncic für die Landesmeisterschaften qualifiziert, die am 13./14. Mai in Hemsbach stattfinden.

Seniorinnen A:

1. Platz Anita Deuschle mit 881 Kegel (436+445 Kegel)

2. Platz Elvira Maier mit 866 Kegel (424+442 Kegel)

Herzlichen Glückwunsch an Anita Deuschle zur Bezirksmeisterin.

Anita Deuschle und Elvira Maier haben sich für die Landesmeisterschaften am 27./28. Mai in Karlsruhe qualifiziert.

Seniorinnen B:

2. Platz Heidi Queißer mit 840 Kegel (411+429 Kegel)

7. Platz Rita Diessner mit 393 Kegel

8. Platz Barbara Souici mit 392 Kegel

Heidi Queißer hat sich für die Landesmeisterschaften am 27./28. Mai in Karlsruhe qualifiziert.

U23 männlich:

3. Platz Felix Deuschle mit 1749 Kegel (879+870 Kegel)

4. Platz Felix Bühler mit 1719 Kegel (867+852 Kegel)

Felix Deuschle und Felix Bühler haben sich für die Landesmeisterschaften am 13./14. Mai in Lampertheim qualifiziert.

Männer:

17. Platz Joachim Deuschle mit 1769 Kegel (901+868 Kegel)

20. Platz Christian Rosche mit 915 Kegel

22. Platz Markus Zimny mit 869 Kegel

26. Platz Dirk Geburt mit 859 Kegel

Senioren A:

1. Platz Thomas Speck mit 1032 Kegel (533+499 Kegel)

2. Platz Gerd Wolfring mit 1021 Kegel (519+502 Kegel)

3. Platz Dieter Ockert mit 1012 Kegel (509+503 Kegel)

5. Platz Jörg Schneidereit mit 945 Kegel (466+479 Kegel)

11. Platz Peter Leitner mit 910 Kegel (468+442 Kegel)

23. Platz Matthias Steinmann mit 436 Kegel

Herzlichen Glückwunsch an Thomas Speck zum Bezirksmeister.

Neben Thomas Speck haben sich auch Gerd Wolfring, Dieter Ockert und Jörg Schneidereit für die Landesmeisterschaften qualifiziert, die am 27./28. Mai in Karlsruhe stattfinden.

Senioren B:

2. Platz Roland Grün mit 920 Kegel (474+446 Kegel)

3. Platz Peter Kafka mit 920 Kegel (477+443 Kegel)

4. Platz Herbert Merkl mit 902 Kegel (441+461 Kegel)

6. Platz Klaus Kübel mit 901 Kegel (469+432 Kegel)

14. Platz Jürgen Bühler mit 440 Kegel

15. Platz Wilfried Lauterbach mit 438 Kegel

23. Platz Dumitru Mois mit 411 Kegel

Roland Grün, Peter Kafka und Herbert Merkl haben sich für die Landesmeisterschaften am 27./28. Mai in Karlsruhe qualifiziert.

Senioren C:

2. Platz Ivan Lovakovic mit 869 Kegel (439+430 Kegel)

3. Platz Franz Stadler mit 862 Kegel (437+425 Kegel)

4. Platz Reinhard Schlosshauer mit 861 Kegel (446+415 Kegel)

6. Platz Helmut Hitz mit 853 Kegel (434+419 Kegel)

7. Platz Bozo Putnik mit 802 Kegel (433+369 Kegel)

12. Platz Hans Dingeldein mit 405 Kegel

13. Platz Manfred Götz mit 401 Kegel

14. Platz Egon Weickenmeier mit 349 Kegel

Franz Stadler hat sich für die Landesmeisterschaften am 27./28. Mai in Karlsruhe qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch an unsere drei Bezirksmeister sowie an die vielen Starter, die auf dem „Treppchen“ landen konnten. Allen unseren Teilnehmer an den Landesmeisterschaften wünschen wir viel Erfolg.