Ettlinger Jugend holt drei Medaillen bei den LM Jugend Einzel in Lampertheim

Ettlinger Jugend holt drei Medaillen bei den Landesmeisterschaften Jugend Einzel in Lampertheim

Ettlinger Jugend holt drei Medaillen bei den Landesmeisterschaften Jugend Einzel in Lampertheim

Am vergangenen Wochenende fanden die Landesmeisterschaften Jugend Einzel in Lampertheim statt. Dabei waren 14 Ettlinger Jugendliche verteilt über alle Disziplinen am Start, um einen Platz bei den Deutschen Classic Cup Meisterschaften zu erkämpften. In der jüngsten Altersklasse U10 erreichten Maria Smajic 410 Kegel und Pia Böckle 381 Kegel am ersten Tag, was leider nicht für die Qualifikation am zweiten Tag reichte. Bei der U10männlich erspielte Fabian Wößner am ersten Tag 502 Kegel und legte am zweiten Tag noch 522 Kegel hinzu, insgesamt sehr starke 1024 Kegel, und erreichte somit Platz 2 in seiner Disziplin und somit die Teilnahme an den Deutschen.

In der Disziplin U14 weiblich waren die Erwartungen ziemlich hoch, denn unsere zwei Spielerinnen Janina Merk und vor allem Katharina Emmerling spielten eine fantastische Saison in der Mannschaft. Katharina erreichte am ersten Tag 385 Kegel und am zweiten Tag konnte sie leider nicht zu ihrem Spiel finden, sodass sie es lediglich auf 354 Kegel, insgesamt 739 Kegel, und einen 4. Platz brachte. Janina Merk hingegen schwächelte am ersten Tag mit 370 Kegel und konnte allerdings am zweiten Tag ihre gewohnte Leistung mit 419 Kegel abrufen, insgesamt 789 Kegel, was zur Goldmedaille reichte. Katharina qualifizierte sich mit ihrer Platzierung auf die Deutschen und Janina wird als Titelverteidigerin ebenfalls bei den Deutschen an den Start gehen. Für unsere Jungs sah es in der Disziplin U14 nicht so rosig aus, denn es konnte sich leider kein Spieler für den zweiten Tag qualifizieren. Justin Kull erreichte den 15. Platz mit 368 Kegel, Luca Albrecht den 20.Platz mit 320 Kegel und Lars Böckle den 22. Platz mit 309 Kegel.

In der Disziplin U18 weiblich ging Angelina Emmerling an den Start und lag an beiden Tagen knapp unter der 400er Grenze mit 397 Kegel am ersten Tag, 394 Kegel am zweiten Tag, insgesamt 791 Kegel; dennoch eine gute Leistung für ihr erstes Jahr in der starken U18weiblich Konkurrenz. Bei den Jungs stellten wir insgesamt fünf Starter, dabei erreichten lediglich zwei Starter den zweiten Tag. Alexander Höhn erreichte den 21. Platz mit 401 Kegel, Christian Ockert den 17. Platz mit 412 Kegel und Antonios Antonoudis 429 Kegel. Pascal-Leon Steinmann erspielte am ersten Tag starke 460 Kegel, fand leider am zweiten Tag nicht zu seinem gewohnten Spiel, sodass es mit 421 Kegel, insgesamt 881 Kegel, zum 7. Platz reichte. Patrik Grün legte am ersten Tag ebenfalls sehr gute 465 Kegel hin, am zweiten Tag reichte es auf 441 Kegel, insgesamt gute 906 Kegel, und gewann somit die Bronzemedaille.
Gratulation an die Medaillengewinner und die Platzierten!! Ebenfalls gratulieren wir unseren Gastspielern Nelly Köhler zum 3. Platz, Mike Schmidt zum 13. Platz und Tim Drnasin zum 1. Platz!

Die 5. Deutschen Classic Cup Meisterschaften finden vom 31. Mai bis 3. Juni in Eppelheim statt!

In zehn Tagen geht es weiter mit den Landesmeisterschaften Jugend Mannschaft in Hemsbach, an denen ebenfalls die Ettlinger Jugend mit insgesamt drei Mannschaften vertreten sein wird.

Zeitplan für Samstag, den 12. Mai 2018 (Sonntag je nach Platzierung)

U14 männlich: 08:30 – 12:50
U14 weiblich: 09:20 – 12:50
U18 männlich: 15:30 – 17:10