Bericht der Spielwoche 19.-25.10.2020

Bericht der Spielwoche 19.-25.10.2020

Monika Humbsch Sonntag, 25. Oktober 2020 von Monika Humbsch

Bericht der Spielwoche 19.-25.10.2020

Durchwachsene Leistungen der Männer- und Frauenmannschaften bei den Heimspielen

Die 1. Mannschaft 120 der Männer musste sich in der 2. Bundesliga Süd im Heimspiel gegen den ESV Villingen trotz dreier 600er den Gästen knapp mit 3:5 Satzpunkten geschlagen geben, mit 3614 Kegel zu 3659 Kegel ging der Sieg für die Gäste in Ordnung. Damit können wir uns leider nicht weiter in der Tabelle vorarbeiten. Bester Spieler war Gerd Wolfring mit 640 Kegel.

Die 1. Mannschaft 200 der Männer machte es in der 2. Bundesliga Süd in ihrem Heimspiel deutlich besser, mit 5898 Kegel zu 5366 Kegel blieben die Punkte gegen die KF Sembach klar in Ettlingen und das Punktekonto konnte ausgeglichen werden, der Lohn ist der fünfte Tabellenplatz. Bester Spieler war Dieter Ockert mit 1052 Kegel.

Die 1. Mannschaft der Frauen konnte im Heimspiel in der 2. Bundesliga Süd gegen die TSG Haßloch mit 2709 Kegel zu 2537 Kegel klar punkten, mit zwei Siegen ist man nun Tabellenführer der 2. Bundesliga Süd Frauen. Beste Spielerin war Monika Humbsch mit 502 Kegel.

Die 2. Mannschaft der Frauen verlor in der Landesliga 1 ihr Heimspiel gegen den DKC ATB Heddesheim mit 2643 Kegel zu 2681 Kegel und belegt damit in der Tabelle aktuell den 9. Tabellenplatz. Beste Spielerin war hier Elvira Maier mit 467 Kegel.

Die 2. Mannschaft der Männer gewann in der Landesliga 2 ihr Heimspiel gegen den TSV Pfedelbach mit 5934 Kegel zu 5422 Kegel und belegt damit in der Tabelle aktuell den 6. Tabellenplatz. Bester Spieler war hier Christian Rosche mit starken 1041 Kegel.

Die 3. Mannschaft der Männer verlor in der Bezirksliga 2 ihr Heimspiel gegen den SKC Fortuna Karlsruhe mit 2608 Kegel zu 2723 Kegel und belegt damit in der Tabelle aktuell den 7. Tabellenplatz. Bester Spieler war hier Klaus Kübel mit 471 Kegel.

6. Spielwoche

2. Bundesliga Süd Männer (120 Wurf)

SG Ettlingen 1 - ESV Villingen 1 - 3:5 - (3614:3659)

Am vergangenen Samstag empfingen unsere Männer die Gäste aus Villingen. Im Mann-gegen-Mann-Spiel lieferten sich unsere Männer mit ihren Gegenspielern eine spannende Partie, die jeweiligen Einzelpunkte am Ende jedes Duells waren mit 3:3 Punkten ausgeglichen, so dass der Ausgang des Spieles lange Zeit offen war. Am Ende hatten jedoch die Gäste die kompaktere Mannschaftsleistung gezeigt und so die entscheidenden Mannschaftspunkte durch die höhere Anzahl an Kegel ergattert.

Es spielten: Gerd Wolfring 640 Kegel (1MP), Dieter Ockert 639 Kegel (1MP), Thomas Speck 638 Kegel (1MP), Andreas Wolf 590 Kegel, Patrik Grün 557 Kegel, Jörg Schneidereit/Carsten Wolf 550 Kegel

2. Spielwoche

2. Bundesliga Süd Männer (200 Wurf)

SG Ettlingen 1 – KF Sembach 1 - 5898:5366

Im ersten Heimspiel der Saison erwarteten unsere Männer die Kegelfreunde Sembach. Die Pfälzer Gäste mussten von Beginn an einem Rückstand hinterherrennen, da unser Startpaar mit Dieter Ockert mit der Tagesbestleistung von 1052 Kegel und Carsten Wolf (956 Kegel) am Start bereits mit 73 Kegel in Führung gingen. Antonios Antonoudis (973 Kegel) und Miroslav Pesko (965 Kegel) erhöhten den Vorsprung auf komfortable 136 Kegel. Siegmund Kull (975 Kegel) und Markus Lauinger (977 Kegel) komplettierten das gute Mannschaftsergebnis und brachten einen sicheren Sieg nach Hause.

Es spielten: Dieter Ockert 1052 Kegel, Markus Lauinger 977 Kegel, Siegmund Kull 975 Kegel, Antonios Antonoudis 973 Kegel, Miroslav Pesko 965 Kegel, Carsten Wolf 956 Kegel

2. Bundesliga Süd Frauen

Vollkugel Ettlingen 1 – TSG Haßloch 1 - 2709:2537

Am vergangenen Sonntag waren die Frauen aus dem pfälzischen Haßloch in Ettlingen zu Gast. Das Startpaar mit Monika Humbsch (502 Kegel) und Katja Heck (451 Kegel) konnte überraschend schnell mit 89 Kegel in Führung gehen. Jessica Hester (416 Kegel) und Silke Oßwald (458 Kegel) lieferten sich mit ihren Gegenspielerinnen eine relativ ausgeglichene Partie, so dass das Schlusspaar mit einem Vorsprung von 96 Kegel auf die Bahn gehen konnte. Susanne Hannich (426 Kegel) und Sabine Speck (456 Kegel) hatten am Ende keine Mühe, die Punkte für Ettlingen zu sichern.

Es spielten: Monika Humbsch 502 Kegel, Silke Oßwald 458 Kegel, Sabine Speck 456 Kegel, Katja Heck 451 Kegel, Susanne Hannich 426 Kegel, Jessica Hester 416 Kegel

Landesliga 1 Frauen

Vollkugel Ettlingen 2 – DKC ATB Heddesheim 1 - 2643:2681

Gegen die stark aufspielenden Gäste aus Heddesheim kämpften unsere Frauen lange Zeit an, mussten sich aber am Ende doch geschlagen geben.

Es spielten: Elvira Maier 467 Kegel, Rita Diessner 448 Kegel, Katharina Emmerling 436 Kegel, Angelina Emmerling 435 Kegel, Christina Cunow 431 Kegel und Heidi Speck 426 Kegel

Landesliga 2 Männer

SG Ettlingen 2 – TSV Pfedelbach 1 - 5934:5422

Mit einer überzeugenden Mannschaftleistung ließen unsere Spieler den Gästen aus Pfedelbach keine Chance.

Es spielten: Christian Rosche mit sehr guten 1041 Kegel, Siegfried Penski 938 Kegel, Michael Lutz 926 Kegel, Wilfried Lauterbach 919 Kegel, Roland Grün 917 Kegel und Uwe Winkler 893 Kegel

Bezirksliga 2 Männer

SG Ettlingen 3 – SKC Fortuna Karlsruhe 1 - 2608:2723

Von Beginn an gerieten unsere Männer unter Druck und konnten die drohende Niederlage nicht mehr abwehren.

Es spielten: Klaus Kübel 471 Kegel, Roland Waizzenegger 462 Kegel, Dumitru Mois 436 Kegel, Peter Kafka 433 Kegel, Reinhard Schlosshauer 422 Kegel und Josip Grguric 384 Kegel

Vorschau auf den nächsten Spieltag am 31.10. / 01.11.2020:

Sa, 10:30 Uhr SKC Hockenheim 3 - SG Ettlingen 4

Sa, 12:00 Uhr SG 25 Viernheim/BF Hemsbach 2 - SG Ettlingen 2

Sa, 13:15 Uhr SKK Rapid Pirmasens 1932 1 - SG Ettlingen 1 (200 Wurf)

Sa, 15:00 Uhr KRC Kipfenberg - SG Ettlingen 1 (120 Wurf)

So, 12:30 Uhr SG GH/GW Pfaffengrund 1 - Vollkugel Ettlingen 2

So, 10:00 Uhr KC SK Ubstadt 3 - SG Ettlingen 3

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.